2006/07 Unwirtlichkeit oder Zugehörigkeit I

Partizipatorische Umgestaltung eines Flures I

Unwirtlichkeit oder Zugehörigkeit

Ausgeführt an der Bertold-Brecht-Gesamtschule Löhne, im Rahmen : Schule als KunstOrt

 

 

Bei diesem Projekt arbeitete ich mit Schüler/innen aus der 8.Jahrgangsstufe über 2 Projektphasen.

1. War die Planung mit den vier 8.Klassen, eine Ortsveränderung zu entwickeln, die von allen gemeinsam getragen und gewünscht wird.

Der Flurbereich wurde zuvor von einem Fachbetrieb komplett renoviert, außerdem wurde einem Handwerksbetrieb die Erstellung von den von mir geplanten Sitzgelegenheiten in Auftrag gegeben.

2. Umsetzung innerhalb zwei Projektwochen:

Täglich arbeitete ich mit einer Gruppe von bis zu 8 Schüler/innen.

In den Tagen gestalteten die SchülerInnen mit Hilfe von Spiegelmosaiken, Wandanstrichen,Türmotiven, Pinwänden den Flurbereich neu. Zum Ende wurden die Bänke angebracht, danach konnten die Fußleisten gemeinsam angebracht werden.